Jahreslosung 1980

Gott will, dass allen Menschen geholfen wird
und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.
1. Timotheus 2, 4 (L)

Monatsspüche 1980

Januar

Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist herbeigekommen.
Tut Buße und glaubt an das Evangelium!
Markus 1, 15

Februar

Jesus spricht:
Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht;
denn solcher ist das Reich Gottes.
Markus 10, 14

März

Wenn ihr stehet und betet, so vergebet, wenn ihr etwas wider jemand habt,
auf dass auch euer Vater im Himmel euch vergebe eure Übertretungen.
Markus 11, 25

April

Einen andern Grund kann niemand legen außer dem,
der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.
1. Korinther 3, 11

Mai

Dient einander, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat.
1. Petrus 4, 10

Juni

Wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat.
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1. Johannes 4, 16

Juli

Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen,
der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt.
1. Petrus 3,15

August

Denn ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe,
spricht der Herr: Gedanken des Friedens und nicht des Leides,
dass ich euch gebe das Ende, des ihr wartet.
Jeremia 29, 11

September

Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.
2. Korinther 3, 17b

Oktober

Sind wir untreu, so bleibt er doch treu;
er kann sich selbst nicht verleugnen.
2. Timotheus 2, 13

November

Wir warten aber eines neuen Himmels und einer neuen Erde
nach seiner Verheißung, in welchen Gerechtigkeit wohnt.
2. Petrus 3, 13

Dezember

Friede, Friede, denen in der Ferne und denen in der Nähe, spricht der Herr.
Jesaja 57, 19b

L = Luthertext; E = Einheitsübersetzung